KW16+17

Die Euphorie der neuen Bahnsaison wurde gleich gebrochen: Nach dem ersten spezifischen Bahntraining auf der Spiridon-Bahn folgten ab Donnerstag drei Ruhetage wegen einer Erkältung. Somit ist der Ausgang vom ersten Rennen über 5000 m am heutigen Sonntag reichlich ungewiss.

KW 16

Tag Datum Einheit Bemerkung km
Mo 13.04.15 1)65′ nüchtern
2) Stabi
4’30/km 14
Di 14.04.15 1) 41’ easy
2) 3x(400-500-600-500-400[60“/80“/100“/80“])[4′] mit Markus und Marcel
72.7-93.5-1’51.8-93.0-70.2
73.9-91.8-1’53.0-90.8-71.2
73.1-91.5-1’54.6-87.8-67.6
9/16
Mi 15.04.15 75′ nüchtern 4’38/km 16
Do 16.04.15 erkältet
Fr 17.04.15 erkältet
Sa 18.04.15 34′ vorsichtig 4’46/km 7
So 19.04.15 69′ 4’29/km: Wiedereinstieg 16
Summe: 78

KW 17

Tag Datum Einheit Bemerkung km
Mo 20.04.15 78′ Eisenach-Erkundungstour 4’43/km 17
Di 21.04.15 1) 30′ inkl. 5×1′(~3’10)[90“]
2) 64′ inkl. 21′(3’30-3’15)[5′]5×1′(3’05)[90″]
Doppelter Reiz 7/15
Mi 22.04.15 1) 29′ locker
2) 1h53′ easy: Eisenach-Wartburg-Hohe Sonne-Rennsteig-Jägerwiesen-Wartburg-Eisenach
mit 600 hm 6/18
Do 23.04.15 22′ EL, 10×30“ bergan[1′], 17′ AL 12
Fr 24.04.15 34′ verhalten gesteigert 4’34/km 7
Sa 25.04.15 32′ +4STL Spannungsaufbau 8
So 26.04.15 1) 21′ +ABC
2) HM 5000 m in Eschwege (16’05)
Rennbericht 4/11
Summe: 105

Kommentar verfassen