KW 20+21

Es war eine gute Entscheidung, die nächsten Bahnwettkämpfe abzusagen. Ohne spezifisches Wettkampftempo, das man unbedingt laufen möchte, machte das Ganze die letzten beiden Wochen wieder deutlich mehr Spaß. Ich werde mich jetzt überraschen lassen, was bei den 10000 m am 06.06. herauskommt.

KW 20

Tag Datum Einheit Bemerkung km
Mo 11.05.15 69′ + Stabi (11 Übungen) 4’07/km 17
Di 12.05.15 1) 41′ easy
2) Spiridon: 21′-ABC-6×800[3′][5′]3×200[1′]-13′
2’30-2’32, letzter in 2’25
200er in 32.5
9/12
Mi 13.05.15 1) 73′ easy
2) 94′ Rad locker
4’21/km 17
Do 14.05.15 1) 32′-10xHügel-35′
2) 3h30 Radfahrt sehr locker
16’38 16
Fr 15.05.15 Stabi (17 Übungen)
Sa 16.05.15 62′ inkl. 6 STL+4STL 4’30/km 14
So 17.05.15 90′ steady nüchtern; 4’02/km, letzter in 3’33 22
Summe: 111

KW 21

Tag Datum Einheit Bemerkung km
Mo 18.05.15 72′ + Stabi (11 Übungen) 4’16/km 17
Di 19.05.15 1) 41′ easy
2) Spiridon: 18′-ABC-600[90“]1000[2′]1200[4′]1600[5′]800[3′]400[2′] und 2×200 koordinativ [1′]-14′
mit Wechseltempo und Ins&Outs
1’55.5 – 3’10.0 – 3’51.9 – 5’06.6 – 2’29.2 – 67.7 – 34.6 – 33.4
9/13
Mi 20.05.15 74′ 4’29/km 17
Do 21.05.15 75′ inkl. freies Fahrtspiel Belastungen: 3′-80“-2′-80“-80“-50“
nach 12h Arbeit hauptsache laufen
16
Fr 22.05.15 Stabi (15 Übungen)
Sa 23.05.15 1) 33′ DLreg
2)26′-TWL 10000 m – 27′
8x(400(Tempo)800(threshold))+400
77“2’50-76“-2’52-78“-2’57-79“-2’58-79“-2’58-80“-2’58-80“-2’59-80“-2’55-77“
7/22
So 24.05.15 1) 89′ steady
2)1h43′ Rennradl mit meinem Bruder (51 km)
3’59/km 22
Summe: 123

Kommentar verfassen