05/24 Die Spielzeugecke

07Wer viel läuft, ist laufend unterwegs. Die Anzahl der zu laufenden Runden ist aufgrund geographischer Begebenheiten begrenzt. Der gemeine Läufer kommt demnach zwangsläufig an bestimmten Wegpunkten regelmäßig oder zumindest häufig vorbei.
Ein Wegpunkt, an dem ich letzten Sommer meist zwei Mal pro Woche vorbeikam, hieß nach kurzer Zeit bereits bei mir „die Spielzeugecke“. Ungewöhnlich war die Anwesenheit von spielenden Kindern dort nicht, befand sich doch sowohl ein Wohngebiet als auch ein toller Abenteuerspielplatz in unmittelbar örtlicher Umgebung. Spielende Kinder sah ich an dieser gewissen Ecke allerdings nie, lediglich die kurzfristigen Hinterlassenschaften: In der ersten Woche ein Ball. In der zweiten ein Sprungseil. In der dritten Woche lag dort eine Wasserpistole und in der vierten Woche sogar ein Waveboard. Spätestens von da an hatte die Ecke ihren Namen, und besonders bei dem Waveboard hätte ich fast meinen Dauerlauf unterbrochen, weil ich schon immer mal ein solches ausprobieren wollte. Die Vernunft siegt allerdings und ich lief weiter…

Kommentar verfassen