beVegt-Podcast

Im beVegt-Podcast

Heute, in der mittlerweile schon 58. Folge, werde ich im beVegt-Podcast von Katrin und Daniel interviewt. Es geht ums Marathonlaufen – wie könnte es anders sein? Aber was ist eigentlich ein Podcast?

Ein Podcast ist eine Audioaufnahme. Ähnlich wie eine Radiosendung, nur nicht live, sondern wie ein Blogpost, der nach Bedarf abgerufen werden kann. Das geht am Rechner, aber natürlich auch mit dem Smartphone, wo Podcasts in der entsprechenden App wann immer man will angehört werden können.

Podcasts eignen sich also ideal, um Zeiten zu nutzen, in denen die Augen für etwas anderes gebraucht werden. Etwa beim Autofahren, bei der Hausarbeit, in der Straßenbahn oder auch beim Sport. Immer dann, wenn man sonst Radio oder Musik hören würde, stattdessen aber lieber etwas „sinnvolles“ hören will.

Katrin und Daniel von bevegt.de sprechen in ihrem Podcast einmal in der Woche über aktuelle Themen wie beispielsweise ihre Vorbereitung auf den Düsseldorf Marathon Ende April, natürlich über Ernährung und immer wieder auch mit Interviewgästen, wie im aktuellen Fall mit mir. Dabei ging es vor allem darum, wie ich zum Laufen gekommen bin und warum ich so trainiere, wie ihr es in der Trainingskategorie immer einsehen könnt.

Hört einfach mal rein! Hier ist unser Gespräch im beVegt-Podcast. Viel Spaß beim Zuhören!

2 Kommentare

  1. Hey Markus!

    Euer Gespräch hat mir gefallen: war interessant und kurzweilig.

    Ganz klar ist nun aber: für ein zukünftiges Videoprojekt muss ein gescheites Mikrofon her. Die Audioqualität des Podcasts ist deutlich besser als das, was wir auf die Beine gestellt hatten. Also, da müssen wir hin.

    Viele Grüße

    Thomas

    1. Hi Thomas,

      da sind Katrin und Daniel auch sehr gut aufgestellt. Und wie du weißt: Optimierungsmöglichkeiten gibt es immer 🙂

      Viele Grüße
      Markus

Kommentar verfassen